Menu
menu

Schule in der digitalen Welt

Das Ziel: Kompetenzorientierte digitale Bildung wird in allen Fächern und fachübergreifend von gut qualifizierten Lehrkräften vermittelt, die ihren Unterricht auf der Grundlage einer zeitgemäßen technischen Grundausstattung gestalten können, die auf den pädagogischen Konzepten in den Schulen aufbaut.

Das Konzept: Landesprogramm zur Umsetzung der KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“

Die pädagogische Unterstützung

Die pädagogisch-technische Unterstützung

  • Dienstliche E-Mailpostfächer
  • Moodle (LMS)
  • emuCLOUD (Schulcloud Sachsen-Anhalt)
  • emuTUBE (Mediendistribution)
  • Schulhomepagebaukasten
  • Ausbildungsdatenbank
  • Abrufsystem (Abrufsystem der systembezogenen Fortbildung auf Schulebene

Das Land unterstützt die Schulträger durch Leitlinien für die IT-Ausstattung von Schulen, die technische Standards definieren und mit Hinweisen zu Datenschutz und Datensicherheit verbinden. 

Das Land unterstützt die Schulen und Schulträger durch die Beratungs- und Fortbildungsangebote im Rahmen der Landesinitiative für nachhaltige digitale Infrastrukturen für Unterricht und Schule, kurz LINDIUS. Diese Landesinitiative setzt sich neben der Beratungsstelle am LISA aus zwei Netzwerkzentren in Halle und Magdeburg, 17 Netzwerkschulen und einem Multiplikatorennetzwerk zusammen.

Die finanzielle und technische Unterstützung im Rahmen des DigitalPakts Schule

Gefördert werden Investitionsmaßnahmen in Schulgebäuden und auf Schulgeländen einschließlich Planung, Beschaffung, Aufbau und Inbetriebnahme von digitaler Vernetzung, schulischen WLAN, digitale Lehr-Lern-Infrastrukturen (auch Weiterentwicklung), Anzeige- und Interaktionsgeräten, digitale Arbeitsgeräten und schulgebundenen Laptops, Notebooks und Tablets als mobile Endgeräten. Ergänzende Programme dienen

a) der Ausstattung der Schulen mit schuleigenen Leihgeräte für Schüler*innen, die über keine digitalen Endgeräte verfügen sowie

b) der Unterstützung der Schulträger bei der Administration digitaler Services und Endgeräte.

 

Alle Informationen auf den Seiten der Landeskoordinierungsstelle für den Digitalpakt LINDIUS  am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA)

Twitter

RT @sachsenanhalt: Der diesjährige #Vorlesetag einmal anders: Sachsen-Anhalter lesen für Groß und Klein in Vorlesevideos - eine Aktion de…

Twitter

@StriegSe @MarcoTullner Wir können diese Daten nicht erfassen. Die Gesundheitsämter schon, denn sie geben diese Daten an das RKI weiter. Nichts anderes hat @MarcoTullner eben erläutert.

Twitter

@seni_bl Es wurde ein neuer Erlass auf den Weg gebracht, der die Möglichkeit vorsieht, statt der Prüfungsstunden Fachgespräche zu führen. (Analog der Regelungen aus dem Frühjahr). Diese Möglichkeit besteht, wenn eine Prüfungsstunde nicht möglich ist! Details dann im Erlass.

Twitter

@seni_bl Danke. Immer gern.

Twitter

@seni_bl Suchen wir raus. Antwort kommt am Montag.

Twitter

@seni_bl Die Alternative gab es im vergangenen Frühjahr bei uns auch. Die Situation wird fortlaufend beobachtet und angepasst.

Twitter

@StriegSe Wir nehmen die Anregung auf und prüfen es. Für Kindertagesstätten ist allerdings das @Soziales_ST zuständig. @MarcoTullner

Twitter

RT @PrienKarin: Spannende neue Studie: Schulen haben sich nach den Sommerferien gerade nicht als Infektionstreiber erwiesen. Im Gegenteil…

Twitter

RT @kmkpad: Heute findet an der Landesschule Pforta in #SachsenAnhalt eine #ErasmusDays Videokonferenz mit Partnerschulen aus

Twitter

RT @AA_Weissenfels: #Berufsausbildung absolvieren und ein kleines #Kind oder #Angeh örige betreuen, wie soll das funktionieren?

 

Seit 9 Uhr…