Menu
menu

Öko-Schulen in Sachsen-Anhalt

Allgemeine Zielstellung

Entsprechend dem Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schulen nach § 1 des Schulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt sind die Schülerinnen und Schüler zu verantwortlichem und ökologisch nachhaltigem Handeln zu befähigen. Die Öko-Schulen des Landes leisten hierzu einen wichtigen Beitrag. Sie sind besondere außerschulische Lernorte, die durch die Umsetzung ökologischer, ökonomischer und sozialer Bildungsziele zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung beitragen.

Durch Verknüpfung von Inhalten und Methoden der Umweltbildung, der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung und des Globalen Lernens initiieren sie Lernprozesse, die zum Erwerb von Gestaltungs- und Handlungskompetenz beitragen. Die überwiegend praxisorientierten Angebote an den sechs Standorten Halle-Franzigmark, Hundisburg, Kunrau, Magdeburg, Ronney und Wittenberg werden lehrplankonform und in einem fächerübergreifenden Kontext umgesetzt.

Aufgaben der Öko-Schulen in Sachsen-Anhalt 

  • Vermittlung von Kenntnissen über ökologische, wissenschaftliche, soziale und ökonomische Zusammenhänge, 
  • Vertraut machen mit Strategien zum Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen und zum Schutz von Natur und Umwelt, 
  • Entwicklung eines ausgeprägten Umweltbewusstseins und Befähigung zu ökologisch bewusstem bzw. korrektem Verhalten,
  • Vorbereitung auf das Berufs- und Erwerbsleben

Bildungsangebote und Projekte auf Grundlage der Lehrpläne des Landes Sachsen-Anhalt (Auswahl):

  • Heimische Tiere und Pflanzen
  • Umweltanalytik
  • Klima, Wetter, Wasserkreisläufe, virtuelles Wasser
  • Erneuerbare Energien, Photovoltaik
  • Untersuchung von Biotopen
  • Waldbewirtschaftung und heimische Wildtiere
  • Gewässer- und Bodenanalysen, Gewässermonitoring
  • gesunde Lebensweise und gesunde Ernährung, fairer Handel, ökologische Fußabdruck und Handprint

Weitere Informationen finden Sie  hier:

 

 

Twitter

RT @sachsenanhalt: Der diesjährige #Vorlesetag einmal anders: Sachsen-Anhalter lesen für Groß und Klein in Vorlesevideos - eine Aktion de…

Twitter

@StriegSe @MarcoTullner Wir können diese Daten nicht erfassen. Die Gesundheitsämter schon, denn sie geben diese Daten an das RKI weiter. Nichts anderes hat @MarcoTullner eben erläutert.

Twitter

@seni_bl Es wurde ein neuer Erlass auf den Weg gebracht, der die Möglichkeit vorsieht, statt der Prüfungsstunden Fachgespräche zu führen. (Analog der Regelungen aus dem Frühjahr). Diese Möglichkeit besteht, wenn eine Prüfungsstunde nicht möglich ist! Details dann im Erlass.

Twitter

@seni_bl Danke. Immer gern.

Twitter

@seni_bl Suchen wir raus. Antwort kommt am Montag.

Twitter

@seni_bl Die Alternative gab es im vergangenen Frühjahr bei uns auch. Die Situation wird fortlaufend beobachtet und angepasst.

Twitter

@StriegSe Wir nehmen die Anregung auf und prüfen es. Für Kindertagesstätten ist allerdings das @Soziales_ST zuständig. @MarcoTullner

Twitter

RT @PrienKarin: Spannende neue Studie: Schulen haben sich nach den Sommerferien gerade nicht als Infektionstreiber erwiesen. Im Gegenteil…

Twitter

RT @kmkpad: Heute findet an der Landesschule Pforta in #SachsenAnhalt eine #ErasmusDays Videokonferenz mit Partnerschulen aus

Twitter

RT @AA_Weissenfels: #Berufsausbildung absolvieren und ein kleines #Kind oder #Angeh örige betreuen, wie soll das funktionieren?

 

Seit 9 Uhr…