Menu
menu

Berufliche Orientierung

Allgemeine Zielstellung

 

 

Berufliche Orientierung findet im Rahmen einer individuellen Förderung über mehrere Jahre hinweg als Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit ihren Neigungen und Wünschen, Perspektiven und Möglichkeiten statt. Ausgehend von Interessen, Kompetenzen und Potenzialen sollen Schülerinnen und Schüler befähigt werden, sich reflektiert, selbstverantwortlich, frei von Klischees und aktiv für ihren weiteren Bildungs- und Berufsweg, vor allem für einen Beruf und damit für eine Ausbildung bzw. Studium oder Berufsfeld zu entscheiden.

Berufliche Orientierung wird durch rechtliche Vorgaben und in Landeskonzepten als Kernaufgabe der Schule definiert und ist Inhalt der Lehrpläne, der Schulprogramme und/oder spezieller schulischer Konzepte zur Berufswahlvorbereitung.

 

Aufgabe des berufsorientierenden Unterrichts

 

  • Herstellen von engen Praxisbezügen anhand der geltenden Lehrpläne
  • Kennenlernen und Reflektieren der individuellen Interessen, Kompetenzen und Potenziale
  • Vermittlung von Strategien zur Berufswahl- und Entscheidungsfindung und deren Realisierung
  • Informationen zu Beratungs- und Unterstützungsangeboten
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Praktika

Maßnahmen und Angebote finden Sie unter folgendem LINK des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration

 

Informationen zum Girls' Day - Zukunftstag für Mädchen und Boys' Day - Zukunftstag für Jungen finden Sie hier.

Twitter

@gegendiesen @sachsenanhalt Es geht hier aber explizit um die tatsächlich Infizierten, nicht um eine Auswertung der Selbst-Tests. /jh

Twitter

@Tine07426376 Wie schon in der vergangenen Woche: Wir gehen von den gemeldeten Schüler:innenzahlen aus, darunter können sowohl Schulen in (eingeschränkter) Präsenz sein als auch Schulen im Distanzunterricht. /jh

Twitter

Aktuelle Zahlen zu infizierten und in Quarantäne befindlichen Schüler:innen und Lehrkräften: https://t.co/xmc4ruzoUX/jh

Twitter

2/2 So werden noch mehr Schüler:innen in Ostdeutschland für Frankreich und einen Auslandsaufenthalt begeistert. /jh

Twitter

1/2 Bildungsminister @MarcoTullner und @TobiasBtow, Generalsekretär des @ofaj_dfjw, haben heute eine Kooperationsvereinbarung zur Förderung des Programms #FranceMobil in @sachsenanhalt unterzeichnet. PM: https://t.co/Je6wNiAbhL https://t.co/rQ2a51dH1o

Twitter

2/2 zur weltoffenen Erziehung junger Menschen & zum weiteren Zusammenwachsen Europas. Dafür möchte ich Ihnen meinen Dank aussprechen“, so die Staatssekretärin. PM: https://t.co/VrLch57Ahh/jh

Twitter

1/2 Bildungsstaatssekretärin Eva Feußner hat heute dem Gymnasium in #Querfurt den Titel #Europaschule verliehen. „Das Gymnasium Querfurt & alle am Schulleben Beteiligten leisteten bereits in der zurückliegenden Zeit einen herausragenden Beitrag

Twitter

RT @NetzwerkMK: Herzlichen Glückwunsch an die 9 Schulen, die heute das Siegel Internet-ABC-Schule- #SachsenAnhalt erhalten haben. Ein riesi…

Twitter

Minister @MarcoTullner & der Vorsitzende der Versammlung der Medienanstalt, Markus Kurze, haben heute 9 weiteren Grundschulen das Siegel „Internet-ABC-Schule Sachsen-Anhalt“ verliehen.

Twitter

@VDPSachsenAnhal Wir haben beim MF nachgefragt. Die Bearbeitung ist im Gange und wir rechnen in den nächsten Tagen mit einem Ergebnis. /jh