Menu
menu

Bildungsstandards

Als ländergemeinsamen Bezugsrahmen für schulische Bildungsqualität haben die Länder für alle Schulstufen bundesweit geltende abschlussbezogene Bildungsstandards festgelegt. Die Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz zielen auf systematisches und vernetztes Lernen. Die Länder haben sich verpflichtet, die Bildungsstandards als Grundlagen der jeweiligen fachspezifischen Anforderungen zu übernehmen.

Weitere Informationen zu Bildungsstandards finden Sie auf den Seiten des Landesinstituts für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt und direkt auf den Internetseiten der Kultusministerkonferenz.

Lehrpläne/Rahmenrichtlinien

Für alle allgemeinbildenden Schulformen sind in den letzten Jahren kompetenzorientierte Lehrpläne erarbeitet worden. Die Lehrpläne beschreiben im Sinne eines Kerncurriculums, über welche Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler am Ende bestimmter Schuljahrgänge verfügen sollen. Die Umsetzung des Lehrplans und die Ausgestaltung seiner Freiräume erfordern schulspezifische Konkretisierungen und Festlegungen in schulinternen Planungen.

Der Lehrplan untersetzt in den Fächern mit Bildungsstandards die dortigen Anforderungen und stellt in Verbindung mit niveaubestimmenden Aufgaben die generelle Grundlage für die Unterrichtsgestaltung sowie die Bewertung von Lernergebnissen dar.

Die geltenden Lehrpläne, Rahmenrichtlinien und Curricula der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulformen sind  auf den Seiten des Landesinstituts für Schulqualität und Lehrerbildung abrufbar.

Grußwort der Bildungsministerin Eva Feußner

Twitter

Nach einem ersten Einblick in Wernigerode besuchte Bildungsstaatssekretär #Diesener heute ein #Lerncamp in #Naumburg . Dort lernen 17 Schülerinnen & Schüler der Jahrgänge 6/7 im Fach Englisch, um durch die Pandemie entstandene Lernrückstände zu reduzieren. #AufholenNachCorona /jh https://t.co/V8LHk332nY

Twitter

2/2 dem Landesverband der Volkshochschulen & weiteren Partnern in den Sommerferien 5-tägige Lerncamps an. Ziel ist es, dass die teilnehmenden Schülerinnen & Schüler die durch die Corona-Pandemie entstandenen Lernrückstände reduzieren können. @sachsenanhalt /jh

Twitter

1/2 Bildungsstaatssekretär #Diesener besuchte heute ein #Lerncamp in wernigerode_de für Schülerinnen & Schüler der Jahrgänge 6/7 in den Fächern Englisch & Mathe. Das Bildungsministerium bietet in Kooperation mit dem Landesverband des Deutschen Jugendherbergswerkes, https://t.co/gsBUQxhzh3

Twitter

#job eine Bürosachbearbeiterin/ ein Bürosachbearbeiter (m/w/d) Referat 12: Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, 39114 Magdeburg https://t.co/M5ash1ZMA0

Twitter

#Servicetweet: Jetzt schon an die #Ferien bis 2030 denken: Ferienregelung für die Schuljahre 2024/2025 bis 2029/2030 unter https://t.co/7JDhQLiDw2/jh

Twitter

@interpunk85 Ja, vielen Dank, ist jetzt korrigiert. /jh

Twitter

@sachsenanhalt PM: https://t.co/giacdjhPLy

Twitter

Twitter

@sachsenanhalt hat heute die Schwerpunkte für den so genannten JTF-Fördermittel-Fond (Just Transition Fund) beschlossen – zu den Projekten, die nun bei der EU eingereicht werden, zählt auch der #Bildungscampus #Naumburg , der mit 45 Millionen € gefördert werden soll.

Twitter

#Weltenretter in #Gardelegen gesucht! Auch für das Jahr 2022 plant die Hansestadt Gardelegen mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung, das Stipendium „#Gardelehrer“ zu vergeben. https://t.co/TrIQJ5l6hh/jh