Menu
menu

Die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-​Anhalt (LpB) ist eine dem Bildungsministerium des Landes Sachsen-​Anhalt unterstellte, obere Landesbehörde mit Sitz in Magdeburg.

Die LpB hat den Auftrag, unabhängige, überparteiliche, politische Bildungsarbeit auf der Grundlage der Ziele und Wertvorstellungen des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland und der Universellen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen durchzuführen.
Diesen Auftrag erfüllt sie partnerschaftlich mit anderen staatlichen und gesellschaftlichen Organisationen durch aktive Zusammenarbeit. Mit ihren Förderinstrumenten unterstützt sie die Arbeit von freien Trägern der politischen Bildungsarbeit und Gebietskörperschaften in Sachsen-​Anhalt soweit sie mit den Zielen und Wertvorstellungen des Grundgesetzes und der Menschenrechte in Einklang stehen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte der politischen Bildungsarbeit

1. die Vermittlung landeskundlicher und landesgeschichtlicher Gegebenheiten,
2. zeitgeschichtliche Vorgänge und deren historische Voraussetzungen,
3. Informationen über die Geschichte und Funktionsweise unseres Europäischen Hauses - der Europäischen Union,
4. die Vermittlung von Kenntnissen über internationale Zusammenhänge, internationale Konflikte und deren Bemühung zur Lösung sowie der Vermittlung struktureller Dependenzen zwischen globaler Entwicklung und lokalem Handeln,
5. Anspruch und Wirklichkeit der Umsetzung der Universellen Menschenrechte,
6. die geistig-​politische Auseinandersetzung mit antidemokratischen und autoritären Bestrebungen und den Formen des politischen und religiösen Extremismus,
7. die Vermittlung des Wertes, der Rolle und Funktionsweise der Institutionen unseres demokratischen Gemeinwesens,
8. das Verständnis für den wirtschaftlichen, technischen und sozialen Entwicklungsprozess sowie die Notwendigkeit für dessen ethisch-​moralische Fundierung,
9. die Förderung und Vernetzung von demokratischem Engagement.

Alle Angebote und Informatonen gibt es hier

Grußwort der Bildungsministerin Eva Feußner

Twitter

Bildungsministerin #EvaFeussner hat heute die Messe für Bildung und Berufsorientierung #Perspektiven in Magdeburg eröffnet. Das @MBSachsenAnhalt war mit seinem Stand zur Lehrkräftegewinnung #weltenretter vor Ort. /jh https://t.co/EEYTBEUvdv

Twitter

Mit der Vereidigung der Bildungsministerin #EvaFeu ßner & des Bildungsstaatssekretärs #FrankDiesener ist die Hausleitung des Bildungsministeriums nun komplett. Vita Ministerin: https://t.co/24WDg3n1b0;Vita Staatssekretär: https://t.co/JEFFuuog7V© Rayk Weber; Matthias Bein /jh https://t.co/zrCLLc2HBU

Twitter

2/2 einen erfolgreichen Start in diesen neuen und spannenden Lebensabschnitt. Möge er von viel Freude und Spaß in ihrem neuen Alltag und beim Lernen geprägt sein.“ #einschulung

Twitter

1/2 Heute werden ca. 19.200 Kinder in @sachsenanhalt eingeschult. Bildungsminister @MarcoTullner : „Auch, wenn die Einschulung noch nicht unter den Bedingungen stattfindet, die wir uns für unsere Erstklässler vorgestellt hätten, wünsche ich allen ABC-Schützinnen und -Schützen

Twitter

RT @sachsenanhalt: Verbesserung des Infektionsschutzes. Kabinett stimmt Verwaltungsvereinbarung des Bundes zum Einsatz mobiler Luftreiniger…

Twitter

#job Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter zum bedarfsorientierten Einsatz in den Referaten des Ministeriums: Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, 39114 Magdeburg https://t.co/bJ79e9C3MY

Twitter

#job Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter zum bedarfsorientierten Einsatz in den Referaten des Ministeriums: Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, 39114 Magdeburg https://t.co/bJ79e9ksoo

Twitter

@klassenkrempel Der Link wurde aktualisiert. /jh

Twitter

@klassenkrempel Wir kümmern uns, danke für die Info! /jh

Twitter

#job eine Sachbearbeiterin/ einen Sachbearbeiter (m/w/d) im Referat 16 "Bildungsmanagementsystem, Onlinezugangsgesetz (OZG)": Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, 39114 Magdeburg https://t.co/PiHulrVUfL