Menu
menu

Minister Tullner verabschiedet Sportlerinnen und Sportler zur ISF Schulweltmeisterschaft Fußball und Leichtathletik

 

Gestern wurden am Sportgymnasium in der Mensa der Schule die Leichtathletinnen und Fußballer der Wettkampfklasse II zu den ISF-Schülerweltmeisterschaften verabschiedet. Beide Teams hatten sich durch Siege beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" für diesen Höhepunkt qualifiziert. Bildungsminister Marco Tullner übergab gemeinsam mit dem Schulsportkoordinator Bernd Plater die Koffer mit der kompletten Ausrüstung. Schon am 5.4. starten die Fußballer gemeinsam mit ihrem Trainergespann Sören Osterland und Christian Beer Richtung Belgrad, wo bis zum 14.4. die weltbesten Schulteams ermittelt werden. Die Wettkämpfe der Leichtathletinnen finden Mitte Mai in Split statt.

Minister Tullner wünscht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sportliche Erfolge.

Zu Stellenausschreibungen für den Schuldienst des Landes Sachsen-Anhalt und zum Online-Bewerbungsportal Matorixmatch gelangen Sie hier