Blog des Ministeriums für Bildung

Bildungsminister Tullner begrüßt mongolische Auszubildende

12. Oktober 2017 - Allgemein

Bildungsminister Tullner bei der Begrüßung der mongolischen Azubis

23 mongolische Auszubildende begrüßte Bildungsminister Marco Tullner gemeinsam mit Susanne Rabe, Geschäftsführerin der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und Gerald Bock, Leiter des Bau-Bildungs-Zentrums des Vereins zur Berufsförderung der Bauindustrie in Sachsen-Anhalt e. V.

Die Idee zur Ausbildung der jungen Menschen in Sachsen-Anhalt entstand bei dem Besuch einer mongolischen Delegation im Verein zur Berufsförderung der Bauindustrie in Sachsen-Anhalt e. V. Durch die Bereitschaft mehrerer Unternehmen aus Sachsen-Anhalt gelang es, die Berufsausbildung zu Straßenbauern bzw. Rohrleitungsbauern zu initiieren. Mit dabei sind von Unternehmerseite u.a. die STRABAG AG Magdeburg, GP Verkehrswegebau GmbH Halle, Busse Bau GmbH Magdeburg, Tief- und Spezialbau Halle GmbH und ITB Ingenieurtiefbau GmbH Schönebeck.

Bildungsminister Marco Tullner wünschte den Auszubildenden und allen beteiligten Partnern beste Erfolge für die berufliche Ausbildung und signalisierte Interesse am Fortgang dieses Projektes, das zum einen der Fachkräftesicherung von Baubetrieben in Sachsen-Anhalt und zum anderen der Kooperation zwischen der Mongolei und Sachsen-Anhalt im Bildungsbereich dient.


Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Quicklinks

 

 

Zu den aktuellen Stellenausschreibungen und zum online-Bewerbungsportal matorix gelangen Sie hier