Menu
menu

Schulbetrieb in den Landkreisen und kreisfreien Städten ab dem 6. April 2021

01.04.2021, Magdeburg – 14/2021

  • Bildungsministerium

Das Ministerium für Bildung gibt auf der Basis der 7-Tages-Inzidenz der vorherigen sieben Tage jeweils am Donnerstag bekannt, welche Form des Schulbetriebs in der folgenden Woche für die Schulen in den einzelnen Landkreisen und kreisfreien Städten angewandt wird.

13 der 14 Kreise bzw. kreisfreien Städte bleiben im eingeschränkten Regelbetrieb.

In der Stadt Halle (Saale) bleiben alle öffentliche Schulen und Schulen in freier Trägerschaft ab Dienstag, 6. April 2021, geschlossen. Von dieser Schließungsverfügung ausgenommen sind die Schuljahrgänge 1 bis 6 aller Schulformen und ab dem siebten Schuljahrgang an Förderschulen; für diese findet Notbetreuung statt. Die Jahrgangstufen 7 bis 13 der übrigen allgemeinbildenden Schulen, der berufsbildenden Schulen, der Schulen für Gesundheitsfachberufe sowie der Pflegeschulen wechseln vollständig in den Distanzunterricht. Davon abweichend wird, soweit die räumlichen und personellen Ressourcen der Schule dies zulassen, für die Abschlussklassen Präsenzunterricht zur Prüfungsvorbereitung durchgeführt.

Als Landkreis mit der höchsten 7-Tages-Inzidenz in Sachsen-Anhalt wurde der Landkreis Burgenlandkreis von der Landesregierung als Modellregion für die Einführung der Schnelltests für Schülerinnen und Schüler an den Schulen ausgewählt. Bis zum Abschluss dieses Modellprojekts am 16. April 2021 werden die Schulen dort auch bei Überschreiten eines 7-Tage-Inzidenzwerts von 200 nicht geschlossen.

 

 

Landkreis/kreisfreie Stadt

 
 

Form des Schulbetriebs

 
 

LK Altmarkkreis Salzwedel

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

LK Anhalt-Bitterfeld

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

LK Börde

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

LK Burgenlandkreis

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

LK Harz

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

LK Jerichower Land

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

LK Mansfeld-Südharz

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

LK Saalekreis

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

LK Salzlandkreis

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

LK Stendal

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

LK Wittenberg

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

SK Dessau-Roßlau

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 
 

SK Halle

 
 

Schulschließungen, Notbetreuung für Jahrgang 1-6,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen

 
 

SK Magdeburg

 
 

Aussetzen der Präsenzpflicht für Grund- und Förderschulen,

eingeschränkter Regelbetrieb für weiterführende Schulen,

Präsenzunterricht für Abschlussklassen, Aufhebung der Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen

 

Hintergrund:

Seit dem 1. März 2021 gilt: Unterschreitet in einem Landkreis oder in einer kreisfreien Stadt die 7-Tages-Inzidenz den Wert von 200 pro 100.000 Einwohner, wird an den Grundschulen und den Förderschulen der Präsenzunterricht unter Befreiung von der Präsenzpflicht wieder aufgenommen. Notbetreuung an den Grund- und Förderschulen oder Distanzunterricht findet nicht statt. Für die übrigen Jahrgangsstufen der allgemeinbildenden Schulen (außer Förderschulen) und für die berufsbildenden Schulen sowie für die Schulen für Gesundheitsfachberufe sowie die Pflegeschulen wird der eingeschränkte Regelbetrieb eingerichtet. Davon ausgenommen sind die Abschlussklassen; für diese wird der Präsenzunterricht fortgesetzt. Seit dem 16. März gilt ferner, dass auch an allen weiterführenden und berufsbildenden Schulen die Präsenzpflicht für alle Jahrgänge aufgehoben wurde.

Wenn in einem Landkreis oder in einer kreisfreien Stadt die 7-Tages-Inzidenz den Wert von 200 pro 100.000 Einwohner überschreitet, bleiben dann alle öffentliche Schulen und Schulen in freier Trägerschaft geschlossen. In diesem Falle sind von der Schließungsverfügung ausgenommen die Schuljahrgänge 1 bis 6 aller Schulformen und ab dem siebten Schuljahrgang an Förderschulen; für diese findet Notbetreuung statt. Alle weiteren Jahrgangsstufen der übrigen allgemeinbildenden Schulen, der berufsbildenden Schulen, der Schulen für Gesundheitsfachberufe sowie der Pflegeschulen wechseln vollständig in den Distanzunterricht. Davon abweichend wird, soweit die räumlichen und personellen Ressourcen der Schule dies zulassen, für die Abschlussklassen Präsenzunterricht zur Prüfungsvorbereitung durchgeführt.

Impressum:

 

Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt Pressestelle

 

Turmschanzenstr. 32

39114 Magdeburg

 

Tel: (0391) 567-7777

Fax: (0391) 567-3695

 

mb-presse@sachsen-anhalt.de

www.mb.sachsen-anhalt.de

Twitter

@Ostprog Entschuldigung, die Frage ist untergegangen. Nein, Daten zur Impfquote bei Lehrkräften liegen nicht vor. Es handelt sich um sensible Gesundheitsdaten und die Impfung ist freiwillig. /jh

Twitter

Aktuelle Zahlen zu infizierten und in Quarantäne befindlichen Schüler:innen und Lehrkräften: https://t.co/xmc4ruhNwn/jh

Twitter

Jetzt live. Bildungsminister ⁦@MarcoTullner⁩ im Gespräch mit der ⁦@Volksstimme⁩. https://t.co/dq20hs7jdd

Twitter

3/3 Für die Abschlussklassen wird Präsenzunterricht zur Prüfungsvorbereitung durchgeführt. /jh

Twitter

2/3 In Jahrgang 1-6 aller Schulformen&ab Klasse 7 an Förderschulen findet für anspruchsberechtigte Schüler:innen Notbetreuung statt. Jg. 7-13 der übrigen allgemeinbildenden Schulen, der BBSen, der Schulen für Gesundheitsfachberufe&der Pflegeschulen wechseln in Distanzunterricht.

Twitter

1/3 Informationen zum Schulbetrieb in den Landkreisen und kreisfreien Städten ab dem 19.4.: https://t.co/FhQoG1AB7H.Im LK Stendal bleiben alle öffentliche Schulen und Schulen in freier Trägerschaft geschlossen.

Twitter

@SandraKerber89 Der Burgenlandkreis hat die Testpflicht in einer eigenen Verordnung niedergeschrieben, siehe hier: https://t.co/kFLnJ88ASc.Daher ist die Testpflicht in diesem Landkreis mit dem gestrigen Beschluss nicht aufgehoben. /jh

Twitter

RT @Landtag_LSA: Der #ltlsa gratuliert den sieben Jungforscherinnen und Jungforschern aus #SachsenAnhalt , die sich kürzlich für den 56. Bun…

Twitter

Aufgrund eines Beschlusses des Verwaltungsgerichts Magdeburg wird die Testpflicht an Schulen bis zum Ende der Woche ausgesetzt. Eine Freiwillige Testung bleibt möglich! Pressemitteilung dazu: https://t.co/CGdwLcYVTl/jh

Twitter

Aktuelle Zahlen zu infizierten und in Quarantäne befindlichen Schüler:innen und Lehrkräften: https://t.co/LiR5HBtplO/jh