Menu
menu

Pressemitteilungen - Archiv

Fünfte Runde - Suchst du noch oder lehrst du schon? Neue Bewerbungsrunde für das Stipendium „Gardelehrer

18.07.2022, Magdeburg – 55/2022

  • Bildungsministerium

Im Juni 2018 hat der Stadtrat der Hansestadt Gardelegen das Konzept für die Lehrkräftegewinnung mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt beschlossen und derzeit profitieren sieben Lehramtsstudierende vom Gardelehrer-Stipendium. Die ersten „Gardelehrer“ haben derweil ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und lehren an der Sekundarschule „Am Drömling“ in Mieste, an der Grundschule „Karl-Friedrich-Wilhelm Wander“ und der Sekundarschule „Karl Marx“ in Gardelegen.

Auch für das Jahr 2022 plant die Hansestadt Gardelegen, das Stipendium „Gardelehrer“ wieder zu vergeben.

Bildungsministerin Eva Feußner zeigt sich erfreut über die Fortsetzung des Projekts: „Die Lehrkräftegewinnung ist und bleibt eine der größten Herausforderungen, denen wir uns in diesen Zeiten stellen müssen. Umso mehr freut es mich, dass das Gardelehrer-Stipendium nun in seine mittlerweile fünfte Runde startet. Junge Lehrerinnen und Lehrer mit einem gut geplanten Rundum-Wohlfühlpaket für ländliche Regionen wie die schöne Altmark zu begeistern, ist ein wichtiger Baustein der Lehrkräfteoffensive in Sachsen-Anhalt. Der Erfolg von Gardelehrer spricht für sich, und ich wünsche weiterhin viel Elan und gutes Gelingen für dieses großartige Projekt.“

Mandy Schumacher, Bürgermeisterin der Hansestadt Gardelegen erklärt: „Wir rufen für die fünfte Stipendienrunde angehende Lehrerinnen und Lehrer auf, sich für unser Stipendium zu bewerben. ‚Wir für uns‛ - unter diesem Motto arbeiten wir in Gardelegen für die Menschen. Und der Erfolg gibt uns Recht. Das Stipendium ist nachgefragt und die ersten Absolventen lehren an unseren schönen Schulen. Seid dabei und bewerbt Euch. Daneben sind wir Ansprechpartner und stehe Euch in allen Lebenslagen zur Seite.“

„Eine pragmatische Zusammenarbeit, unabhängig von Zuständigkeiten, bringt Erfolge. Das einzigartige ‚Gardelehrer-Stipendium‛ ist ein solches Beispiel. In den vergangenen Jahren haben wir über die Initiative mehrere Lehrer, Referendare und Pädagogische Mitarbeiter an unsere Schulen vermitteln können und binden mit unseren Stipendiaten schon jetzt die Lehrer der Zukunft an unsere Stadt“, ergänzt Sandra Hietel-Heuer, Sozialausschussvorsitzende.

Die Förderrichtlinie kann unter www.gardelehrer.de abgerufen werden. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2022.

Impressum:

 

Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt Pressestelle

 

Turmschanzenstr. 32

39114 Magdeburg

 

Tel: (0391) 567-7777

Fax: (0391) 567-3695

 

mb-presse@sachsen-anhalt.de

www.mb.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung als PDF

Grußwort der Bildungsministerin Eva Feußner

Twitter

Staatssekretär Frank #Diesener besuchte gestern die Evangelische Sekundarschule Magdeburg, die nach 3 Jahren Sanierung eingeweiht wurde. „Ich wünsche der Schulleitung, dem Kollegium & den Schülerinnen & Schülern ein angenehmes neues Zuhause und viel Glück für die Zukunft.“ /jh https://t.co/6p3z6aa3ut

Twitter

@fjp_media lobt auch 2022 über den #Sch ülerzeitungswettbewerb #GoldeneFeder die besten #Sch ülerzeitung|en in @sachsenanhalt aus. Noch bis zum 30.10. können einzelne Beiträge und Schülerzeitungen eingereicht werden, die seit 12/2021 erschienen sind. ▶️ https://t.co/PxvB6ptTex/jh

Twitter

Twitter

Die Ganztagsgemeinschaftsschule Lessing in #Salzwedel gehört zu den 15 besten Schulen der Bundesrepublik. Das wurde heute bei der Verleihung des Deutschen Schulpreises unterstrichen. Bildungsstaatssekretär #Diesener war vor Ort und überbrachte Glückwünsche der Ministerin.

Twitter

3/3 ukrainische Schülerinnen und Schüler helfen. Die Landesregierung ist daher gewillt, die unverzichtbaren Einrichtungen und Träger der Erwachsenenbildung weiterhin maßgeblich zu unterstützen.“ https://t.co/zIiiNjaaE5@sachsenanhalt /jh

Twitter

2/3 dass die Einrichtungen der Erwachsenenbildung auch ein wertvoller Partner für das allgemeinbildende Schulsystem sind. So können sie zum Beispiel in den Schulen beim Aufholen coronabedingter Lernrückstände sowie aktuell im Hinblick auf Sprachangebote für

Twitter

1/3 Bildungsstaatssekretär Frank #Diesener stellte heute im Kabinett den Erwachsenenbildungsbericht 2022 vor. „Der Bereich der Erwachsenenbildung ist der längste Bildungsabschnitt im Leben eines Menschen und ihm kommt eine immer größere Bedeutung zu. Zudem zeigt sich erneut,

Twitter

Blanka Janiga vom @wvsg_magdeburg in @Ottostadt hat beim Bundeswettbewerb #Fremdsprachen einen herausragenden 2. Preis gewonnen. Bildungsministerin Eva #Feu ßner gratuliert herzlich! @sachsenanhalt https://t.co/csQcuQtNMI/jh https://t.co/lLZ3JFmb2r

Twitter

RT @LISachsenAnhalt: #edgo22 : Der Fachkongress in Zahlen: 43 Vorträge, 34 Workshops, 1 Barcamp sowie 200 Anmeldungen pro Tag. Nach der #ed

Twitter

Schana towa! Heute startet das jüdische Neujahrsfest Rosch ha-Schana. Eva #Feu ßner sendet der jüdischen Gemeinschaft ihre besten Grüße und wünscht allen jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in @sachsenanhalt ein gutes, gesegnetes und friedliches neues Jahr 5783! /jh