Menu
menu

Pressemitteilungen des Ministeriums für Bildung

Beratungshotline zum Distanzlernen geschaltet

Schulpsychologische Corona-Hotline

13.02.2021, Magdeburg – 04/2021

  • Bildungsministerium

Das Landesschulamt Sachsen-Anhalt bietet ab 16. Februar 2021 eine schulpsychologische Beratungshotline für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler an.

Besetzt ist die telefonische Hotline mit Schulpsychologinnen und Schulpsychologen, die zu pädagogisch-psychologischen Fragen rund um das Distanzlernen ansprechbar sind. Die Hotline ist von Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und von 15-17 Uhr sowie freitags von 9-12 Uhr erreichbar.

„Die vergangenen Monate haben unsere Schülerinnen und Schüler sowie die Elternhäuser vor enorme – auch psychische – Herausforderungen gestellt. Wenn die Belastung zu groß wird, ist es sinnvoll, mit Fachpersonal darüber zu sprechen. Die neue Hotline ist daher eine sinnvolle und vertrauenswürdige Anlaufstelle, die die bisherigen umfangreichen Beratungen der Schulpsychologie sinnvoll ergänzt“, sagte Bildungsstaatssekretärin Eva Feußner.

„Wir sind uns der besonderen Herausforderungen, die das Lernen zu Hause für alle mit sich bringt, sehr bewusst, deshalb möchten wir Familien, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern auf diesem Weg ein zusätzliches Beratungsangebot machen“, so Carola Wilhayn, die schulpsychologische Referatsleiterin im Landesschulamt.

Die Hotline richtet sich an Eltern sowie Schülerinnen und Schüler, die Gesprächs- und Beratungsbedarf haben. Es können Sorgen und Fragen zu Themen wie Lernmotivation, Lernstruktur, Umgang mit den Lern- und Leistungsanforderungen, Vermeidung von und Umgang mit Konflikten rund um Schule, Ängste und psychische Probleme im Zusammenhang mit den besonderen Herausforderungen an das Leben und Lernen in Zeiten der Pandemie gestellt werden.

Das Angebot ergänzt bundesweite Beratungsangebote wie die „Nummer gegen Kummer“ oder die Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung BKE und legt ihren Schwerpunkt auf Beratungsbedarfe rund um das Thema Lernen in Pandemiezeiten.

Es sind folgende Hotline-Nummern geschaltet:

0391 567 5850 in Magdeburg
0345 514 1522 in Halle (Saale)

Informationen zur Hotline finden Sie außerdem auf der Internetseite des Landesschulamts Sachsen-Anhalt: https://landesschulamt.sachsen-anhalt.de.

Impressum:

 

Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt Pressestelle

 

Turmschanzenstr. 32

39114 Magdeburg

 

Tel: (0391) 567-7777

Fax: (0391) 567-3695

 

mb-presse@sachsen-anhalt.de

www.mb.sachsen-anhalt.de

Grußwort des Bildungsministers Marco Tullner

Twitter

2/2 „Dass zwei Projekte aus unserem Bundesland mit diesem Preis ausgezeichnet wurden, zeigt, dass auch in und trotz der Corona-Pandemie das gesellschaftliche Engagement in Sachsen-Anhalt ungebrochen ist“. https://t.co/c6AziBRL0t/jh

Twitter

1/2 Children for a better World e. V. (@CfabW) hat 2 Projekte aus @sachsenanhalt mit dem CHILDREN Jugend hilft! Preis 2021 ausgezeichnet. „Beiden Projekten gratuliere ich herzlich, gleichzeitig möchte ich mich für das herausragende Engagement bedanken“, so @MarcoTullner.

Twitter

#job eine Sachbearbeiterin/ einen Sachbearbeiter (m/w/d) im Referat 16 "Bildungsmanagementsystem, Onlinezugangsgesetz (OZG)": Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, 39114 Magdeburg https://t.co/PiHulrVUfL

Twitter

Seit gestern & noch bis zum 21.9. können Sachsen-Anhalts Schüler:innen das Online-Center der #Sch ülerhilfe kostenfrei nutzen. Das Angebot ist für jede Schulform & Jahrgangsstufe geeignet. https://t.co/R1SkAspYyo/jh

Twitter

5/5 Link zur Pressemitteilung: https://t.co/B7jzrhqdtV/jh

Twitter

4/5 Leistungsstarke Schüler:innen werden in der #Webakademie des Landes Sachsen-Anhalt u.a. auf Angebote der #DigitalenDreht ür, der #Campus-Freizeit und dem #Phyphox-Ferienangebot hingewiesen.

Twitter

3/5 Außerdem steht das Online-Center der #Sch ülerhilfe für den Zeitraum vom 22.7.-21.9. kostenfrei für Schüler:innen und Schüler aus Sachsen-Anhalt zur Verfügung. Das Angebot richtet sich vor allem an Schüler:innen, die Lernrückstände aufholen wollen.

Twitter

2/5 Um Lernstandsdefizite zu kompensieren, werden während der Sommerferien im Rahmen eines Pilot-Projekts #Lerncamps in Kooperation mit dem Jugendherbergsverband @djh_lsa und dem Landesverband der #Volkshochschulen angeboten.

Twitter

1/5 Heute haben ca. 198.000 Schüler:innen der allgemeinbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt das Schuljahr 2020/21 beendet. @MarcoTullner wünschte allen Schüler:innen erholsame Ferien & dankte allen an Schule Beteiligten für ihr Engagement in diesem herausfordernden Schuljahr.

Twitter

Aktuelle Zahlen zu infizierten und in Quarantäne befindlichen Schüler:innen und Lehrkräften: https://t.co/xmc4ruzoUX/jh