Menu
menu

Children for a better World e. V. zeichnet ein Projekt aus Sachsen-Anhalt aus

Die Kinderhilfsorganisation Children for a better World (CHILDREN) hat ein Projekt aus Sachsen-Anhalt mit dem CHILDREN Jugend hilft! Preis 2022 ausgezeichnet.

Aus über 60 Bewerbungen kürte eine Jury die acht kreativsten und engagiertesten Projekte von Kindern und Jugendlichen, die sich in ihrer Freizeit für andere Menschen stark machen. In Sachsen-Anhalt wurden das Projekt „Eine Schule für Südafrika“ aus Schlagenthin (Jerichower Land) geehrt.

„Dass auch ein Projekt aus unserem Bundesland mit diesem Preis ausgezeichnet wurde, zeigt, dass das gesellschaftliche Engagement in Sachsen-Anhalt ungebrochen ist“, sagte Bildungsministerin Eva Feußner. „Ich gratuliere ganz herzlich zu diesem Erfolg, gleichzeitig möchte ich mich für das herausragende Engagement bedanken“, so Feußner weiter.

Die jungen Projektmacherinnen und -macher unterstützen den von ihnen selbst mitgegründeten Verein Kinderhorizont e.V., der in einem Kinderheim in Benoni (Südafrika) aus einem Schiffscontainer eine Schule baut. Um Gelder für den Umbau zu sammeln, kauft das junge Team Honig vom lokalen Imker und liefert ihn an Spenderinnen und Spender aus. Die Etiketten der Gläser gestalten die Engagierten dabei selbst und kümmern sich auch um Öffentlichkeitsarbeit und Finanzen.

Die Siegerinnen und Sieger des Wettbewerbs werden im September auf das fünftägige CHILDREN Jugend hilft! Camp nach Berlin fahren, wo sie in verschiedenen Workshops die eigenen Projekte weiterentwickeln. Höhepunkte sind eine feierliche Preisverleihung sowie ein Empfang bei Elke Büdenbender, der Frau des Bundespräsidenten, in Schloss Bellevue.

CHILDREN ist eine spendenfinanzierte Kinderhilfsorganisation mit Sitz in München. Die Organisation wurde 1994 gegründet und verfolgt drei Anliegen: In deutschen Brennpunkt-Stadtteilen setzt sich CHILDREN gegen die Folgen von Kinderarmut ein. Zudem fördert CHILDREN engagierte Kinder und Jugendliche, die mit ihren eigenen Projekten Andere Menschen unterstützen. In den CHILDREN Kinderbeiräten entscheiden Kinder selbst über die Vergabe von Fördergeldern.

CHILDREN e. V.

Grußwort der Bildungsministerin Eva Feußner

Twitter

Nach einem ersten Einblick in Wernigerode besuchte Bildungsstaatssekretär #Diesener heute ein #Lerncamp in #Naumburg . Dort lernen 17 Schülerinnen & Schüler der Jahrgänge 6/7 im Fach Englisch, um durch die Pandemie entstandene Lernrückstände zu reduzieren. #AufholenNachCorona /jh https://t.co/V8LHk332nY

Twitter

2/2 dem Landesverband der Volkshochschulen & weiteren Partnern in den Sommerferien 5-tägige Lerncamps an. Ziel ist es, dass die teilnehmenden Schülerinnen & Schüler die durch die Corona-Pandemie entstandenen Lernrückstände reduzieren können. @sachsenanhalt /jh

Twitter

1/2 Bildungsstaatssekretär #Diesener besuchte heute ein #Lerncamp in wernigerode_de für Schülerinnen & Schüler der Jahrgänge 6/7 in den Fächern Englisch & Mathe. Das Bildungsministerium bietet in Kooperation mit dem Landesverband des Deutschen Jugendherbergswerkes, https://t.co/gsBUQxhzh3

Twitter

#job eine Bürosachbearbeiterin/ ein Bürosachbearbeiter (m/w/d) Referat 12: Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, 39114 Magdeburg https://t.co/M5ash1ZMA0

Twitter

#Servicetweet: Jetzt schon an die #Ferien bis 2030 denken: Ferienregelung für die Schuljahre 2024/2025 bis 2029/2030 unter https://t.co/7JDhQLiDw2/jh

Twitter

@interpunk85 Ja, vielen Dank, ist jetzt korrigiert. /jh

Twitter

@sachsenanhalt PM: https://t.co/giacdjhPLy

Twitter

Twitter

@sachsenanhalt hat heute die Schwerpunkte für den so genannten JTF-Fördermittel-Fond (Just Transition Fund) beschlossen – zu den Projekten, die nun bei der EU eingereicht werden, zählt auch der #Bildungscampus #Naumburg , der mit 45 Millionen € gefördert werden soll.

Twitter

#Weltenretter in #Gardelegen gesucht! Auch für das Jahr 2022 plant die Hansestadt Gardelegen mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung, das Stipendium „#Gardelehrer“ zu vergeben. https://t.co/TrIQJ5l6hh/jh